TUS Rüsselsheim

Turn- und Sportvereinigung 1906 e.V. Rüsselsheim

Handball

 

Abteilung Handball, gegründet  1925

 

Funktion Name Telefon

Abteilungsleiter

Helmut Popp

06142 - 322 81

Stellvertreter

Michael Schmitt

06142 - 920 992

Kassenwart

Holger Gräber

06142 - 64551

Schriftführer

Tankred Lederer

0170 - 417 77 85

Frauenwart

Michael Raykowski

06142 – 42565

Jugendleiter

Peter Bleser

06131 - 495 68 64

Jugendwart Nicole Maybach 06142 - 65 145
Pressewart Helmut Popp 06142 - 322 81
Vergnügungsausschuss Michael Schmitt

06142 - 920 992

 

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Trainigsplan herunterladen

 

Die Handballabteilung hat 180 Mitglieder (Stand 31.12.2016)

 

Nach Turnen ist die Handballabteilung nach Mitgliedern die zweitstärkste Abteilung im Verein.

 

Das sportliche Angebot beginnt bei den Kleinsten ab ca. 3 Jahren in der Ballspielgruppe, erstreckt sich in der Jugend sowohl auf den männlichen als auch auf den weiblichen Bereich, wird bei den Aktiven fortgeführt und endet bei den sogenannten "Alten Herren".

 

Im Bereich des Männerhandballs besteht seit 2004 eine Spielgemeinschaft mit der SKG Bauschheim. Auch im männlichen Jugendbereich haben wir mit Beginn der Saison 2006/2007 eine Jugendspielgemeinschaft mit der SKG Bauschheim, im weiblichen Jugendbereich eine Spielgemeinschaft mit dem TV Königstädten.

 

In der Saison 2015/2016 nehmen folgende Mannschaften am Spielbetrieb teil:

 

Mannschaft Trainer / Trainerin Spielklasse / SIS

1. Männermannschaft

 

Bob Daschevski

Wolfgang Lösch

Bezirksoberliga

2. Männermannschaft

 

Christoph Marx

Bezirksliga A

Alte Herren

Klaus Friedrich

 

Damen

Stefanos Tsoultsidis

Stephanie Ehle

Bezirksliga A

männliche B-Jugend

 

Michel Mattis
Holger Schmidt

Bezirksliga-Nord

männliche C-Jugend

 

Nicole Maybach
Heiko Kamke
Bezirksliga Nord

männliche D-Jugend

 

Nils Schicht
Marcus Ortlieb
Bezirksliga Nord

männliche E-Jugend

 

Alex Horst

Lukas Dippel

Bezirksliga A

weibliche B-Jugend

Heiko Vogel
Jose Gonzales

Frank Dammel

Bezirksliga
weibliche C-Jugend

Felix Walczuch

Manuel Schapher

Bezirksliga
weibliche D-Jugend Heike German
Andrea Bloch
Bezirksliga A
weibliche E-Jugend

Armin Ruhland-König

Sybille Reischmann

Bezirksliga C Nord
Minis

Sophia Maybach

Janina Westenberger

Tom Walczuch

Mini-Spielrunde

 

Neben den sportlichen Aktivitäten verstehen wir es auch zu feiern. Unser traditionelles Spießbratenessen (Familienfest auf dem Vereinsgelände) findet jährlich an Christi Himmelfahrt statt. In der Regel am ersten Juli-Wochenende starten unsere Kleinfeld-Handballturniere auf dem Vereinsgelände.

 

Ausflüge / Freizeiten aber auch Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern runden unser jährliches Programm ab. Verspürst Du Lust und Interesse - dann melde Dich bei uns.

 

Helmut Popp

Saisonabschluss, weibliche B-Jugend 2014/2015

 

Die weibliche B-Jugend der wJSG Trebur/Rüsselsheim ging mit 14 aktiven Spielerinnen der Jahrgänge 1998-2001 in der Bezirksliga an den Start.

 

Im Laufe der Saison kamen zwei weitere Spielerinnen hinzu, worüber sich die Mannschaft sehr freute. Ergänzt wurde das Team um zwei bis drei ältere Spielerinnen, die übergangweise nur mittrainierten, da sie aufgrund ihres Alters nicht mehr in der B-Jugend spielberechtigt waren.

 

20150430 Bild1

 

Trainiert wurde das Team dienstags in der Sporthalle in Bauschheim und mittwochs in der Hasengrundhalle in Rüsselsheim von Anja Samuel und Jasmin Raykowski. Über die zwei Trainingstermine waren die Trainerinnen und Spielerinnen sehr glücklich und einige der Mädchen konnten sich aufgrund dessen in den vergangenen Monaten prima weiterentwickeln und sind alle mit großem Spaß dabei.

 

eider konnte die Mannschaft ihr sportliches Ziel in dieser Saison nicht erreichen, da der Sprung von der C- in die B-Jugend doch schwieriger war, als gedacht.

 

Umso mehr freuen sich die Mädels auf die kommende Handballsaison. Ein Dank geht an die Eltern, die das Team sehr engagiert unterstützt haben.

 

Anja Samuel und Jasmin Raykowski