1910 - 1919

TUS Rüsselsheim

Turn- und Sportvereinigung 1906 e.V. Rüsselsheim

1910 - 1919

Turnen und Leichtathletik sind in den Anfangsjahren die tragenden Säulen des Vereins. 1911 wurde eine Fußballmannschaft gegründet. In den folgenden Jahren sorgte eine Athletenriege mit ihren Kraftsportdarbietungen und Pyramiden bei vielen Veranstaltungen für Furore.

1914 erwarb man von der Stadt an der Königstädter Straße ein Stück Land, das nach und nach in Eigenhilfe als Turn- und Sportplatz hergerichtet wurde. Derweil entstand innerhalb der Turnabteilung eine Faustballmannschaft, aus deren Reihen gut zehn Jahre später die Handballabteilung gegründet wurde.

Zwischen 1914 und 1918 legte der Krieg die sportlichen Aktivitäten fast völlig lahm. Viele junge Burschen zogen ins Feld – und manche kehrten nicht mehr zurück. 1919 fanden die noch lebenden Aktiven wieder zueinander, riefen unter Leitung von Turnwart Wilhelm Schleppy als erstes wieder eine Turnabteilung ins Leben.