1930 - 1939

TUS Rüsselsheim

Turn- und Sportvereinigung 1906 e.V. Rüsselsheim

1930 - 1939

Am 6. und 7. Juni 1931 feierte die TUS Rüsselsheim im Rüsselsheimer Volkshaus (der heutigen Stadthalle) ihr 25-jähriges Vereinsjubiläum. Zwei Jahre später fand das gesamte sportliche Treiben und Vereinsleben durch das Verbot der Nazis ein jähes Ende.

Das Sportgelände der TUS an der Königstädter Straße wurde dem Volksstaat Hessen überschrieben, ebenso das gesamte Vereinsvermögen eingezogen. Der Verein war länger als zwölf Jahre zwangsaufgelöst; der Sportbetrieb ruhte.